2 Tage später…

Standard

… ist man endlich da!

Wir sind am Samstag morgen in Poquoson, VA losgefahren und Sonntag Abend in West Bank, WI angekommen. Eine Nacht in Ohio verbracht. In der Nacht war ein heftiger Sturm, das Hotel wurde vom Blitz getroffen und mein Zimmer ( und fast alle anderen Zimmer um Hotel) hatten keinen Strom mehr 😂. War aber eh nicht so schlimm. 

Virginia, West Virginia, Ohio, Indiana, Illinois & Wisconsin.

Diese sechs Staaten haben wir durchquert um zu den Eltern meines Host dads zu kommen. In 10 Tagen dass ganze noch mal, aber mit einer anderen Route und zwei Staaten mehr. 

Bin hier jetzt eher in einer Jagthütte, alles voll mit Hörnern und so. ( es riecht nach alten Menschen 🙊) mal sehen wie es hier so läuft!

Bis denne!

Advertisements

Neue Familie, neue Stadt, neu neu neu

Standard

Da fang ich doch mal mit Montag an. Am Montag wurde ich von einem Freund zum Bahnhof gebracht, denn ich bin von Bahnhof im Baltimore bis zum Bahnhof in Newport News durch gefahren, 5,5 Stunden im Zug gesessen und gewartet endlich in meine neue Familie zu kommen. Ich wurde von Paul, meinem neuen Gastvater, abgeholt. Wir sind dann mit dem Auto nochmal ca 20 Minuten nach Poquoson, VA gefahren. Poquoson ist ein kleines Örtchen das zwischen Hampton, Newport News und Norfolk ist. Virginia Beach ist auch nicht weit weg, ca 45 Minuten wenn der Verkehr mit macht.

Montag Abend bin ich halt angekommen und wurde von den Kids zu Hause begrüßt, sehr zurück haltend aber nicht unfreundlich. Abends gabs dann Pizza, da auch noch 2 Freunde von den Jungs zu Gast waren. Dienstag morgen sind Gina ( das alte Au Pair ) und ich einmal mit dem Auto unterwegs gewesen um ein Gefühl fürs Auto zu bekommen. Wie viele evtl wissen, bin ich zu Hause nicht viel wenn nicht sogar gar nicht gefahren. Ich bin diese Woche schon mehr gefahren seitdem ich meinen Führerschein habe… Läuft aber alles bisher super!  Dienstag wie gesagt bin ich zuerst nur mit Gina für 20 Minuten gefahren und dann hab ich Rebecca abgeholt um mit ihr an den Strand zu fahren. 

Mittwochs sind die Kinder und ich zu Bush Gardens gefahren! Ein Freizeit Park! Hat echt voll Spaß gemacht die ganzen Achterbahnen mit denen zu fahren 😁. Die erste war direkt der Knaller und wir mussten auch gar nicht lange anstehen. 5 Minuten hab ich mir als nur gesagt: wieso tust du dir das an? Wie kannst du nur? Und so weiter. Mir wurds ein kleines bisschen komisch als ich mich in den Sitz gesetzt habe…. Aaaaaaaber war super geil! Ging direkt hoch, um eine Kurve und dann für ein paar Sekunden hingen wir auf 180 Grad zum fast freien fall. Mein armes kleines Herz hat bisschen geschrien 😂. Loopings waren natürlich auch drinne 😉. War ein guter Tag. 

Donnerstag haben wir nicht viel gemacht, waren beim Nachbars Pool und das wars.

Freitag war der knaller! Die haben ein boot! Also sind wir am Freitag mit den Kids und zwei Freunden inner tubing gefahren. Da ich noch nie in so nem kleinen Boot war, hatte ich mich nicht getraut zu tuben… Aber beim nächsten mal werde ich es vielleicht wagen 😊

Samstag war der vierte Juli, größer Feiertag hier. Gina und Marlies, ein Au pair aus Österreich, und zwei Freunde von Gina sind mit uns nach Virginia Beach gefahren. ICH bin gefahren. 1,5 Stunden hin. 3 Minuten Aufenthalt und dann haben wir entschlossen wieder nach Hause zu fahren. Also saßen wir weitere 2 Stunden im Auto weil der Verkehr in Virginia Beach einfach unerträglich war 😒. Lange Fahrten für mich, aber ich finde ich habe alles super gemeistert 😊

Mal sehen was für die nächsten Tage so ansteht! Wollte euch mal wieder auf den laufenden halten!

Bis denne 😘

Ok ok ok…

Standard

Huhu!!

Ich bin es mal wieder! Jaaaaa ich weiß ich hab schon lange nichts mehr von mir hören lassen 😅 

Vor zwei Wochen war ich in New Orleans mit Lola im Urlaub! Der Wahnsinn! Man fühlt sich wie in Europa, man kann endlich wieder in den Straßen trinken! Auch wenn es da etwas komische Regeln gibt. Man darf alkoholische Getränke in Plastilbechern trinken, aber nicht mit Dosen oder Glasflaschen rumziehen. Möchte man aber doch aus ihnen trinken, muss man so ne braune Papiertüte trüber stülpen. Die Tüte gabs immer gratis zum Getränk 😂 also mussten wir uns nie sorgen machen wie wir Tüten autreiben können.

Wir haben in einem Airbnb gewohnt. War echt super, unsere Hosts waren sehr nett und hilfsbereit. Das Haus in dem wir ein Zimmer gemietet hatten nennt dich „shotgun“, das heißt es ist ein langes Gebäude in dem die Zimmer hintereinander aufgereiht sind. Ja es ist was ihr euch schon denken könnt: man muss durch die anderen Zimmer durchlaufen um in Bad oder Küche zu kommen. Ist alles aber ganz gechillt gewesen is jeder hat auf jeden Rücksicht genommen! Ich schlaf ja eh immer mit Oropax, von daher hat es mich gar nicht gestört! 

Es war eine super und einzigartige Zeit dort! Lola und ihre Eltern haben mich eingeladen Madi Gras nächstes Jahr mit ihnen dort zu feiern. Der New Orleansische Karneval! Wir werden mal sehen ob ich dafür Urlaub bekomme, denn Spaß wäre das auf jeeeeden fall! 😃

Zurück in Baltimore, es sind noch 4 Wochen bis es in mein Zweiges Jahr geht – … To be continued  

     

Baltimore 

Standard

Hallöchen meine lieben!

Zuallererst: mir geht’s gut!

In dem Stadtteil, indem ich wohne ist alles ruhig und ich bekomme hier nicht viel mit. Es sieht allerdings anders aus wenn man runter zum Hafen geht. Viele Polizisten, State Trooper und die national Guard ist dort positioniert. Es ist dort auch soweit alles ruhig. Die meisten Unruhen sind in Nord und West Baltimore, dort wo Freddy Gray festgenommen. Baltimore City Hall sind auch viele Proteste. Für Freitag ist der Polizei Bericht, was bei der Festnahme abgelaufen ist, angekündigt. Für den Tag sind auch mit Protesten und Unruhen zu rechnen. Für Samstag ist auch schon ein Protest für Freddy Gray angekündigt worden. 

Am schlimmsten war es Samstag bis Montag Nacht. Seit Dienstag ist alles ruhiger und friedlicher geworden. Schulen waren am Dienstag jedoch geschlossen. 

Montag und Dienstag wurden die Baseball spiele von den Orioles vertagt und Mittwoch wurde zwar gespielt, aber unter Ausschluss der Öffentlichkeit. Am Wochenende spielen sie anstatt hier in Baltimore in ST. Petersburg, Florida – sie sind jedoch dasHeimteam. 

Curfew – Ausgangssperre:

Für jeden für eine Woche von 22 Uhr bis 5 Uhr. Ausnahmen sind medizinische Notfälle und wenn man auf dem weg zur Arbeit ist, dafür braucht man seinen Ausweis und ein Dokument vom Arbeitgeber der das betätigt. Verstösst man dagegen, wird man festgenommen! Klingt einfach, verstehen aber Anscheind wenige. 

So da hab ich euch mal upgedatet! Bis dahin! ❤️

4:24

Standard

Guten morgen meine lieben,

Hier ist es gerade 4:24 und ich kann nicht schlafen, wie auch schon die Nacht davor. Ein ekelhafter Husten, übelste schmerzen beim schlucken und ein laufendes Ohr lassen mich nicht zur Ruhe kommen. Meine HM hat mir ein Rezept ausgestellt mit dem ich dann zur Apotheke bin. Ich bin jetzt stolze Besitzerin eines orangenen Röhrchen mit meinem Namen drauf, ich fühl mich ja total wie in einem Film versetzt. Die Kapseln sind riesig und ich weiß gar nicht wie ich die runterkriegen soll, wenn doch schlucken schon so weh tut. Ich war ja ein bisschen unsicher was ich bezahlen muss und war deshalb ganz dankbar, dass ich mir immerhin den Arztbesuch ersparen konnte.die Schwester meiner HM ist auf Ohren spezialisiert und konnte mir somit mitteilen, das meine jährliche Mittelohrentzündung da ist – ✔️ Für 2015

Ich hoffe einfach nur das es mir ganz schnell wieder besser geht, denn krank sein ist ja schon blöd 😅

Heute, Freitag, ist das erste Heimspiel der Orioles und es wird eine riesige Party geben in der ganzen Stadt und Janna kann nicht mitmachen weil sie Antibiotikum nimmt 😞.  

   

Ich wünsche euch einen schönen Freitag und ein tolles Wochenend!

Bis dahin ❤️

Zoo

Standard

Frohe Ostern meine lieben!

Am Freitag morgen war ich im Zoo! Echt super gewesen, mit einer Ausnahme: es hat geregnet… Sonst aber super interessant! Der Baltimore Zoo hat eine Maryland Ausstellung und eine Afrika Reise.  

         

Es war alles dabei was das Herz begehrt:

  • Pinguine 
  • Elefanten
  • Löwen
  • Zebras
  • Affen
  • Rhinos
  • Meine Lieblinge, Giraffen 
  • Und vieles mehr!

Update

Standard

Hallöchen meine lieben!

Schon etwas länger hab ich nichts mehr geschrieben, in den letzten Wochen war einfach nichts los. Klar meine täglichen Herausforderungen sind da, aber alles ganz normale Sachen. Da fällt mir grad was witziges ein: der kleine fängt an auf die Toilette zu gehen und ich war ein bisschen im Stress und hab vergessen seinen Aufsatz auf die Schüssel zu legen. Hab mich kurz umgedreht und hör ihn nur jammern. Ich denk mir nur, man ey was ist denn jetzt schon wieder xD ich dreh mich um und seh er ist mit ins Klo gefallen…. Also ich finds witzig. Ihm ist nichts passiert, es war nur glaub ich etwas unangenehm 😀  joa das war das witzigste in den letzten Wochen. 

An den Wochenenden bin ich eigentlich immer mit Lola unterwegs und genieße die Zeit hier in Amerika und die Zeit ohne Kinder Geschrei. 

Am Wochenende ist Ostern und die fahren hoch nach Connecticut. Ist ca eine Autofahrt von 6 Stunden. Ich bin eingeladen, möchte aber nicht. Deswegen wurde ich von Christie zum Osterbrunch am Sonntag eingeladen. Darau freu ich mich auch schon!

Liebe Leute, mehr hab ich euch jetzt nicht zu erzählen. Also bis denne und Last es euch gut gehen!